Festivals in der Region

Festival-Saison 2017 – Hier gibt’s was auf die Ohren. Diese Festivals in der Region rocken den Sommer und die Sparkasse „rockt“ mit.

In der Festival-Saison 2017 unterstützt die Sparkasse die Talent Stage auf dem Rockaue Open Air, erwartet euch mit toller Musik auf dem Elektro-Festival Panama Open Air in der „Sparkasse Köln Bonn Bretterbude“ und präsentiert im Vorfeld des Green Juice Festivals kleinere Konzerte mit Newcomer-Bands.

Die Rockaue rockt
Der inoffizielle Nachfolger der eingestellten R(h)einkultur lockt seit Juli 2015 wieder zu Rock, Pop und elektronischen Beats in die Bonner Rheinaue. Auf 4 Bühnen und mit 12 Stunden Live Musik präsentierte die ROCKAUE mit insgesamt 30 internationalen, nationalen und vor allem auch lokalen Künstlern Pop, Rock, Metal und Electronics verpackt in ein zukünftig jährlich stattfindendes Open-Air-Großereignis, das allen Altersklassen und Geschmäckern gerecht wird. Rund 10.000 Rockfans kamen in die Bundesstadt, um bei der ROCKAUE zu feiern. Die Sparkasse KölnBonn gab auch dieses Jahr den Nachwuchskünstlern die Chance, auf der Talentstage ihr Können unter Beweis zu stellen.

Zehn Jahre Green Juice Festival
Zum Jubiläum gibt es erstmalig zwei Festivaltage. Zu seinem Zehnjährigen feiert die Veranstaltung mit 13 Bands auf zwei Bühnen. Durch seine Lage mitten im Wohngebiet versprüht das Festival unter freiem Himmel familiären Charme – ganz ohne das Gedränge eines großen Festivals. Musikalisch bewegt sich die Musik zwischen Indie- und Punkrock. Sowohl talentierte Newcomer aus der Region als auch etablierte Größen aus der deutschen Musikszene treten hier auf. Während die erste Bühne für handgemachte Musik reserviert ist, sorgen auf einer zweiten Bühne DJs mit Tech- und Deephouse zwischen den Bandauftritten für gute Stimmung. Im Vorfeld des Festivals gibt es zudem kleinere Konzerte mit Newcomer-Bands aus der Region die unter anderem von der Sparkasse KölnBonn gesponsert werden.

Panama in der Luft
Das Elektro-Festival Panama Open Air wurde 2016 aus der Taufe gehoben und geht in diesem Jahr zum zweiten Mal in der Bonner Rheinaue an den Start. Ganz neu ist die Veranstaltung allerdings nicht. In den Vorjahren hatten die Veranstalter bereits traditionell am Vortag von Rhein in Flammen bis zu 20.000 Besucher angelockt.
Angelehnt an das Kinderbuch von Janosch „Oh wie schön ist Panama“ soll das Festival laut Veranstalter das Erleben der heimischen Stadt in den Fokus rücken und zeigen, dass es Zuhause am schönsten ist.
Auf ihre Kosten kommen dabei vor allem Freunde elektronischer Musik. Die Auftritte werden durch spektakuläre LED-Bühnenbilder untermalt.
Dieses Jahr erwartet euch die Sparkasse KölnBonn mit Elektro-Musik, Liegestühlen und freiem W-Lan in ihrer „Bretterbude“.

Die Veranstaltung in Zahlen

Open-Air-Festival in der Region

100
Interpreten

37.000
Besucher

11
Bühnen

Rockaue Open Air

Green Juice Festival

Panama Open Air

Kontaktinfos

Weitere Projekte Schwerpunkt Kultur

Kultur

Rockaue 2017

Rund 10.000 Zuschauer kamen 2017 zur Bonner Rheinaue, um 29 Bands zu sehen. Aktuell ist die Sparkasse als Sponsor der Talent Stage dabei.
www.rockaue.de

Beethovenfest

Tausende Freunde der klassischen Musik nehmen auch in diesem Jahr wieder beim Beethovenfest in Bonn teil. 2017 lautet das Motto des Festivals „ferne Geliebte“. Die Sparkasse KölnBonn ist einer der Hauptsponsoren des jährlichen Klassik-Highlights.
Mehr

Sternmarsch

Kölner Veedelsvereine ziehen jedes Jahr am späten Karnevalsfreitag auf den Alter Markt. Die Sparkasse ist seit 1998 als Förderer dabei.
www.koelnisches-brauchtum.de

Lit.Cologne

Seit Jahren sind Lesungen der lit.Cologne in den Geschäftsräumen der Sparkasse KölnBonn – einer der Hauptsponsoren des Literaturfestivals – zu Gast.
www.lit-cologne.de