Beethovenfest Bonn

Tausende Freunde der klassischen Musik nehmen auch in diesem Jahr wieder beim Beethovenfest in Bonn teil. 2017 lautet das Motto des Festivals „ferne Geliebte“. Die Sparkasse KölnBonn ist einer der Hauptsponsoren des jährlichen Klassik-Highlights.

Das Beethovenfest Bonn begeistert jährlich Tausende von Musikfreunden aus aller Welt. Berühmte Interpreten und junge, hochtalentierte Musiker bürgen für Hörgenuss auf höchstem Niveau. Ein Charakteristikum des Festivals ist die Vielfalt seiner Spielstätten: z. B. Kammermusiksaal im Beethovenhaus, Beethovenhalle, Burg Namedy, Straßenbahnhalle Dransdorf, Stadtmuseum Siegburg, Festsaal in der Universität Bonn.

Die Sparkasse KölnBonn steht für Solidität und Zuverlässigkeit: Sie versorgt die Menschen und Unternehmen in der Region mit Krediten und Sparangeboten und ist überdies der größte nicht-staatliche Förderer bürgerschaftlichen Engagements. Die Sparkasse KölnBonn und ihre Stiftung Ludwig van Beethoven der Sparkasse in Bonn unterstützen die Ausrichtung des international renommierten Beethovenfestes bereits seit dem Jahr 1999 durch ihre Zuwendungen. Außergewöhnliche Akzente setzt das diesjährige Beethovenfest in Bonn mit dem
Blick auf den ‚privaten‘ Beethoven. Das Motto „Ferne Geliebte“ spielt auf das unerfüllte Liebesleben Beethovens an.

Bei dem Großereignis in der Bundesstadt Bonn, das zum dritten Mal unter der künstlerischen Leitung von Nike Wagner steht, erwartet die Musikliebhaber aus aller Welt vom 8. September bis zum 1. Oktober 2017 erneut internationale Spitzenorchester und Solisten, hochkarätige Ensembles und talentierte Nachwuchs­künstler. Neben Beethovens Meisterwerk, dem Liederzyklus „An die ferne Geliebte“ stehen viele weitere thematisch anknüpfende Konzerte und Veranstaltungen auf dem Programm. Die Sparkasse KölnBonn fördert in diesem Jahr das Konzert „Russischer“ Beethoven am 10.09.2017 im World Conference Center Bonn. Dargeboten werden Werke von Vladimir Tarnopolski, Ludwig van Beethoven und Igor Strawinsky. Zusammen mit dem hr-Sinfonieorchester musiziert Pianistin Khatia Buniatishvili unter der Leitung von Andrés Orozco-Estrada.

Artur Grzesiek, Vorstands­vorsitzender der Sparkasse KölnBonn, freut sich bereits auf das mehrere Dutzend Veranstaltungen umfassende Programm: „Das Beethovenfest ist ein Höhepunkt im internationalen Festivalkalender, der mitten in unserer Region statt findet. Wir fördern es sehr gerne, weil dieses Musikfest die große Bedeutung des berühmten Bonner Komponisten nach außen trägt und für jeden erfahrbar macht. Das Beethovenfest bringt uns Beethoven nahe.“ Aus demselben Grund habe sein Haus auch nicht gezögert, mit Blick auf die Feierlichkeiten zum 250. Geburtstag des großen Musikers im Jahr 2020 eine Spende in Höhe von fünf Millionen Euro für den Ausbau des Studios der Beethovenhalle zuzusagen. „Mit dem Fest hält die Stadt das Andenken Beethovens jedes Jahr lebendig. Dafür bedarf es auch unbedingt einer modernen Spielstätte“, so Grzesiek.

Die Konzerte des Beethovenfestes finden in 22 verschiedenen Spielstätten in Bonn und Umgebung statt. Neben Konzertsälen sind dies Kirchen, Museen, ehemalige Bundestagsgebäude, Räume des politischen Lebens, historische Industriebauten und moderne Firmenforen.

Die Veranstaltung in Zahlen

Klassik-Highlight für Beethoven-Fans

22
Spielstätten

54
Veranstaltungen

2.000
Künstler

Beethoven-Haus Bonn

Bundeskunsthalle

Burg Namedy

Collegium Leoninum

Harmonie Endenich

La Redoute

Oper Bonn

Rhein-Sieg-Halle Siegburg

Schumannhaus

St. Evergislus-Kirche Brenig

Stadthalle Troisdorf

Stadtmuseum Siegburg

Straßenbahnhalle Dransdorf

Telekom Forum

Universität Bonn, Festsaal

Volksbank-Haus

World Conference Center Bonn

Kreuzkirche

Post Tower Lounge

Theater Marabu

Kontaktinfos

Internationale Beethovenfeste Bonn GmbH

Kurt-Schumacher-Straße 3
53113 Bonn
Tel: 0228 – 20 10 3-45
Fax: 0228 – 20 10 333
E-Mail: info@beethovenfest.de

Weitere Projekte Schwerpunkt Kultur

Kultur

Rockaue 2017

Rund 10.000 Zuschauer kamen 2017 zur Bonner Rheinaue, um 29 Bands zu sehen. Aktuell ist die Sparkasse als Sponsor der Talent Stage dabei.
www.rockaue.de

Sternmarsch

Kölner Veedelsvereine ziehen jedes Jahr am späten Karnevalsfreitag auf den Alter Markt. Die Sparkasse ist seit 1998 als Förderer dabei.
www.koelnisches-brauchtum.de

Lit.Cologne

Seit Jahren sind Lesungen der lit.Cologne in den Geschäftsräumen der Sparkasse KölnBonn – einer der Hauptsponsoren des Literaturfestivals – zu Gast.
www.lit-cologne.de